Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Die Bücherdiebin

Markus Zusak



"Die Bücherdiebin" ist ein Jugend- und Erwachsenenbuch.
Der Tod erzählt die Geschichte der Bücherdiebin Liesel Memminger, die 1939 vom Ehepaar Holzinger aus Dachau adoptiert wird.
Dieses Buch macht einen Lachen und Weinen.
Mit den Worten des Todes, der einen Teil der Geschichte des Mädchens Liesel erzählt, ist es wunderbar beschrieben: „eine kleine Geschichte von -einem Mädchen – ein paar Worten – einem Akkordeonspieler – ein paar fanatischen Deutschen – einem jüdischen Faustkämpfer - und einer ganzen Menge Diebstählen.
Absolut empfehlenswert ab 14 bis mindestens 99
Markus Zusak ist Australier und es gelingt ihm unglaublich nah und dicht, die Stimmung und die Zeit in Europa 1939-45 wiederzugeben.

Tags: Entwicklungsroman, Drittes Reich

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Belletristik ]