Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Allmen und Libellen

Martin Suter



Mit Allmen ruft Martin Suter eine neue Serienfigur ins Leben und ich bin sehr gespannt inwieweit er dieser Figur in Zukunft Leben und Spannung einhauchen wird.
Allmen und sein Butler Carlos sollen ein neues Ermittlerduo im Diogenes Verlag werden.
Mir gefällt an diesem Buch besonders die Figur des Allmen, eleganter Feingeist und Lebemann, der leider alles ererbte Geld verprasst hat, der zuerst so unsympathisch, dann immer menschlicher und empathischer erscheint. Stellenweise sind die Geschichten um Allmen schlampig dahin geworfen, dann wieder leuchtet Suters Brillanz auf, herrlich die Textstellen, an denen Suter die ins Glas gewobenen Libellen beschreibt, nur schon wegen dieser Abschnitte muss man "Allmen und die Libellen" lesen!

Tags: Kunstkrimi, Schweiz

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Krimis ]