Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Der Sommer ohne Männer

Siri Hustvedt



Boris und Mia sind seit 30 Jahren zusammen und leben in New York. Jetzt will Boris eine Pause in der Ehe einlegen. Mia weiß die Pause ist eine junge Französin aus dem Labor. Sie dreht durch und landet in der Nervenheilanstalt. Als es ihr wieder besser geht fährt sie in den Heimatort, wo ihre Mutter in einem Heim eine kleine Wohnung hat. Siri Hustvedt beleuchtet hier mal wieder das Thema Liebe. Der Leser wird nett unterhalten, aber ihr stärkstes Buch bleibt "Was ich liebte".

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Belletristik ]