Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Stachelschweins Memoiren

Alain Mabanckou



Ein Stachelschwein erzählt einem Baum seine Lebensgeschichte. Die Menschen in Afrika glauben, dass jeder einen tierischen Doppelgänger hat. Die meisten haben einen guten Doppelgänger der am selben Tag geboren wird wie sie selbst und sie zu guten Taten anregt. Einige wenige bekommen einen schädlichen Doppelgänger, der sie im Alter von zehn Jahren nach dem Einnehmen eines Initiationstrunks verfolgt und ihnen nur Ungemach einbrockt. Die Schreibweise des Buches ist sehr gut und es ist einfach mal eine etwas andere Lesekost, als das, was man sonst so in die Hände bekommt.

Tags: Afrika

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Belletristik ]