Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Apfeldiebe

Michael Tietz



Michael Tietz legt hier nach seinem Debüt Rattentanz wieder ein interessantes Buch vor, das in der Gegend von Wellendingen spielt. Es thematisiert Kindheit, Jugend, Alter, Liebe und Freundschaft auf dem Dorf. In Apfeldiebe werden fünf Jungen beim Spielen auf einer Burg verschüttet und was als Abenteuer beginnt entwickelt sich rasch zum Kampf um Leben und Tod. Konflikte der Kinder eskalieren, Deformationen blähen sich auf, verborgene Ängste werden lebensbedrohlich.
Teilweise spannend, aber sehr erschreckend legt Tietz hier ein Szenario vor, schildert er Kinder, die sich überhaupt nicht mit meinen eigenen Erfahrungen was Kindheit auf dem Land heute bedeutet, decken.
Hätte er dieses Buch in die fünfziger, sechziger oder siebziger Jahre plaziert, dann wäre es richtig gut, erschreckend gut gewesen !

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Belletristik ]