Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Das Licht zwischen den Meeren

M.L. Stedman



Tom und Isabel leben auf einer Insel, wo Tom als Leuchtturmwärter arbeitet. Das Meer umtost das kleine Eiland und die beiden sind glücklich, obwohl sie völlig auf sich allein gestellt sind. Beide wünschen sich nichts sehnlicher als ein Kind, doch dieser Wunsch erfüllt sich nicht. Doch eines Tages strandet ein Boot am Ufer, darin ein toter Mann und ein Baby. Dieses Buch dreht sich um das Glück und um dessen Preis.
Ist gestohlenes Glück echt? Wie weit darf man für das eigene Glück gehen? Wenn das eigene Glück das Unglück anderer Menschen bedeutet, ist das überhaupt noch Glück? Was ist Ehrlichkeit? Wie ehrlich sollte man sein, wenn Ehrlichkeit die Zerstörung des eigenen Lebensglücks bedeutet?
Diese Geschichte könnte glücklich für die Sherbournes enden, aber nur auf Kosten des Lebensglücks eines anderen Menschen. Wie kann das Leben dann überhaupt weiter gehen? Eine vertrackte Aufgabe, die Stedman sich hier gestellt hat und die er glaubwürdig und gradlinig löst.
Dieses Buch ist absolut lesenswert,es wirft Fragen zu Moral und Ethik über das Glück und das Leben auf, die jeder sich im Laufe seines Lebens stellt, aber nicht unter so großem Druck beantworten muss wie Tom und Isabel.

Tags: Glück, Australien

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Belletristik ]