Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Der Junge muss an die frische Luft

Hape Kerkeling



Flapsig und doch voller Empathie erzählt Hape, wie er wurde, was er heute ist. Den größten Raum in diesem Buch nimmt die Gestalt seiner Mutter an, die er mit 8 Jahren verlor. Er setzt ihr mit diesem Buch ein Denkmal. Er erinnert an seine Kindheit in der Nachkriegszeit, dominiert von Frauen, die alle ihren eigenen Kopf haben und kriegsversehrten Männern. Ein Kosmos bevölkert von menschlichen, meist weiblichen Perlen, voller Tatkraft und Humor.
Diese Buch ist mit leichter Hand geschrieben, aber dennoch voll tiefem, ehrlichen Gefühl. Anrührend und ehrlich beschreibt Kerkeling mit dem ihm eigenen Humor, seine Geschichte und flicht immer wieder Anekdoten aus seiner Karriere ein. Dies ist einfach ein schönes Buch, eine Zeitreise, eine Geschichte voller Liebe, eine Bitte um Verständnis, eine Erinnerungsbuch an und für seine Mutter, seine Familie und die Menschen, die ihm seinen schweren Weg erleichtert haben.
Es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen, trotz der tragischen Geschichte, die den Kern des Buches und wohl auch Hapes Persönlichkeit ausmacht!

Tags: Autobiografie

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Sachbücher ]