Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Pfaueninsel

Thomas Hettche



Die Pfaueninsel ist eine Insel an der Havel nahe Potsdam. Wir erleben hier die Entwicklung dieser Insel, die sich als Liebesnest Friedrichs Wilhelm II und Wilhelmine Enke darstellt, als auch zur gestalterischen Landschaft mit exotischen Tieren, die durch Lenne und Schinkel importiert wurden. Auf der Insel leben bei der Hofgärtnerfamilie Fintelmann zwei kleinwüchsige Menschen, Christian und seine Schwester Marie. Marie ist das Hoffräulein, eine historische Figur, aus deren Sicht, das Buch geschrieben ist. Für mich wirkte es zum Teil wie ein Märchen, dann wiederum sehr philosophisch, weil viele Themen angesprochen wurden, wie z.b. Außenseitertum, Inzest, das Wesen der Zeit, oder was bedeutet Schönheit. Manchmal fehlte etwas der rote Faden, dennoch zog mich das Buch bis zur letzten Seite, weil das Unerwartete lauerte.
Wer mal etwas ganz Anderes lesen möchte, der sollte es unbedingt probieren!

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Belletristik ]