Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Der Sohn

Jo Nesbø



Sonny ist ein vorbildlicher Gefangener im Staten Gefängnis. Er sitzt wegen Mordes ein, er ist jung, bei Bedarf gewalttätig, drogensüchtig und normalerweise stumm. Seine Mitgefangenen halten ihn für eine Art Erlöser, sie beichten ihm ihre Sünden und er vergibt sie ihnen. Sonnys Vater Ab Lofthus war Polizist, er beging Selbtsmord, als seine Korrumpierbarkeit ans Licht kam. Der sportliche kleine Junge, der erste Preise als Ringer einheimste, fand den toten Vater und danach ging es rasch mit ihm und seiner Mom bergab. Aber während der Beichte eines Mithäftlings wird ihm klar, dass das alles nicht stimmen kann und Abs Selbstmord in Wirklichkeit ein eiskalter Mord gewesen sein muss. So plant er einen Ausbruch, um den Vater zu rächen. Zuerst bringt er, noch im Gefängnis, einen kalten Entzug hinter sich.

Kühl, intelligent und minutiös planend geht er von nun an Schritt für Schritt vor. Ein besonderes Charisma umgibt den jungen Mann, seine hilflose Verletzlichkeit, seine tiefe Ehrlichkeit, sein zielgerichtetes Handeln, dies alles scheint mit einem Knacki und Drogensüchtigen nicht vereinbar zu sein und so kann er nicht nur der Osloer Polizei entkommen, sondern auch ein perfides Katz- und Mausspiel mit der Osloer Unterwelt beginnen.
Dieser Krimi ist ungemein spannend, die Figur des Sohnes schillernd und faszinierend, ein Rächer und Mörder, dem der Leser ein Happy End wünscht. Endlich wieder ein Nesbo der richtig großen Lesesspaß bringt!

Tags: Spannung, Rache, Krimi

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Krimis ]