Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipp: Das Licht der Insel

Jean Pendziwol



Die junge Morgan, ein Pflegekind, muss statt Jugendstrafe im Altersheim Dienst leisten, dort lernt sie eine alte erblindete Dame, Elizabeth, kennen. Elizabeth wuchs mit ihrer Zwillingsschwester Emily auf der sturmumtosten Insel Prophyry Island am Lake Superior auf. Ihr Vater arbeitete dort als Leuchtturmwärter und Elizabeth, Emily, ihre beiden Brüder und Eltern sind die einzigen Bewohner des kargen Eilands. Die Familie bildet einen kleinen, von der Welt abgeschnittenen Kosmos. Emily spricht nicht, dafür zeichnet sie wunderbar. Für Ihre Bilder werden Höchstpreise bezahlt und Elizabeth bewahrt ihr künstlerisches Erbe. Ihren Bruder Charles, an dem sie sehr hing, hat sie nach einer Familientragödie 70 Jahre lang nicht gesehen, doch dann wird sein Boot zerstört am See gefunden, darin die Tagebücher ihres Vaters, die Morgan Elizabeth nun vorliest. So kommt Elizabeth ihrer eigenen, aber auch Morgans Geschichte auf die Spur. Obwohl vorhersehbar, bezaubert diese Familiengeschichte den Leser.

Tags: Familiengeschichte

[ weitere Empfehlungen aus der Rubrik Belletristik ]