Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipps: Belletristik

Sortierung: [ neuste zuerst ], [ Autor ], [ Titel ][ zurück]


Ott, Karl-Heinz: Endlich Stille (DVT)
Wer kennt sie nicht, die Zeitgenossen, die sich aufdrängen und einmischen, die völlig unberechtigt auf einer intimen und vertraulichen Ebene agieren, als wäre sie enge Freunde, dabei kann man sie nicht mal ausstehen.  mehr ...
Tags: Freundschaft


Taylor, Kressmann: Adressat Unbekannt (Hoffmann & Campe)
Adressat Unbekannt ist ein literarisches Meisterwerk von beklemmender Aktualität. Max und Martin verbindet ein tiefes freundschaftliches Band. Als die Nazis 1933 an die Macht kommen, wird diese auf eine harte Probe gestellt, denn Max ist Jude und lebt in Amerika, Martin Parteimitglied und lebt in München. Max Schwester Griselle war Martins Geliebte und lebt in Berlin, sie schwebt in Lebensgefahr. In dieser Situation lässt Martin seine Freunde im Stich und opfert Griselle. Als Max dies erkennt, nimmt er bittere Rache, elegant, subtil, entlarvend, ein Drama auf 76 Seiten, GENIAL!
Tags: Drittes Reich, Freundschaft, Rache


Lebert, Benjamin: Im Winter dein Herz (Hoffmann & Campe)
Ein Buch, welches nur einen Nachteil hat: Es ist viel zu kurz.  mehr ...
Tags: Freundschaft


Lenz, Siegfried: Landesbühne (Hoffmann & Campe)
Diese Büchlein ist eine Geschichte über Freundschaft und Vertrauen, über Offenheit und Gefühle. Dies alles passt in so ein kleines Büchlein. Lenz versteht ohne viele Worte eine Gefängniswelt, Menschen, ein Dorf, eine Landschaft, das alles klar und deutlich vor dem Auge des Lesers zu zeichnen. Wozu manch anderer 100 Seiten gebraucht hätte, schafft er mit wenigen Sätzen. Ich finde nach seinem Buch "Die Auflehnung" ist dies mit die Beste seiner Veröffentlichungen.
Tags: Freundschaft
zurück