Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipps: Belletristik

Sortierung: [ neuste zuerst ], [ Autor ], [ Titel ][ zurück]


Hartmann, Lukas: Ein Bild von Lydia (Diogenes)
Der Fall Lydia Escher schockierte die noch junge Schweiz: Lydia Welti-Escher (1858-1891) war die einzige Tochter des mächtigen Politikers und Wirtschaftsführers Alfred Escher und Augusta Escher-Uebel. Sie wuchs im Belvoir auf, einem herrschaftlichen Anwesen bei Zürich. Im Alter von sechs Jahren verlor Lydia ihre Mutter und wurde fortan von Großmüttern und Erzieherinnen aufgezogen. Lydia Eschers Jugendzeit unterschied sich wesentlich von derjenigen junger Zürcherinnen aus großbürgerlichen Kreisen, sie unterstützte ihren Vater bei Schreibarbeiten, führte den Haushalt im Belvoir und wuchs in die Rolle der Gastgeberin hinein. Ein gerngesehener Gast im Belvoir und väterlicher Freund von Lydia Escher war der Dichter Keller. Lydia sprach mehrere Sprachen, war kulturell gebildet, musisch interessiert und fasziniert vom schöpferischen Genius und Entwicklungsprozess in der bildenden Kunst.  mehr ...
Tags: Kunst, Biografie, Schweiz


Reinecke, Anne: Leinsee (Diogenes)
Karl ist gerade 30 und hat sich als Künstler in Berlin bereits einen Namen gemacht. Seine Werke sind international begehrt, er gilt -noch- als Geheimtipp, aber schon als sichere Geldanlage. Niemand weiss, dass er der Sohn von Ada und August Stiegenhauer ist, dem Glamourpaar der deutschen Kunstszene, das in einer geradezu symbiotischen Beziehung Kunst und Liebe zelebriert und leider war da eigentlich nicht wirklich Platz für den Sohn Karl, der als 10-jähriger ins Internat gesteckt wird und danach nur noch als Besucher den Eltern begegnet. Als seine Mutter Ada mit einem Tumor eingeliefert und operiert wird, nimmt sich der zu Hause zurück gebliebene Vater das Leben, da er davon ausgeht, dass Ada den Eingriff nicht überleben wird. Leider liegt er mit seiner Annahme daneben, Ada überlebt, sie ist nicht mehr so ganz die Alte, aber eben immer noch Ada, die Kultfigur der deutschen Kunst Szene.  mehr ...
Tags: Entwicklungsroman, Kunst, Kultur


Knödler, Christine: Mal deine Wünsche in den Himmel (Prestel)
Kunst und Gedichte für Kinder und Erwachsene. Dieses Buch ist ein Geschenk! Eine tolle Bildauswahl, ein Ritt durch die Jahrhunderte und Stile, kombiniert mit passenden Gedichten, auch hier mal modern, mal klassisch, mal witzig und frech, mal voller Sehnsucht und Hingabe. Das alles ist hier liebevoll arrangiert und ausgesucht. Ein Buch, das man immer und immer wieder zur Hand nehmen kann, das einen froh und glücklich stimmt. Wunderschön!
Tags: Kunst, Gedichte
zurück