Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipps: Belletristik

Sortierung: [ neuste zuerst ], [ Autor ], [ Titel ][ zurück]


Stagg, Julia: Monsieur Papon oder ein Dorf steht Kopf (Hoffmann & Campe)
Fogas ist ein kleiner verträumter Ort in den französischen Pyrenäen. Das einzige Restaurant des Ortes soll verkauft werden und zwar, oh Schreck, an Engländer! Dies gilt es zu verhindern, sagen die einen aus purem Eigeninteresse, das bleibt anzuwarten, sagen die anderen. Und es stellt sich heraus, die Engländer sind auch nur Menschen und zwar nette. Aber es ist zu spät. Der Bürgermeister möchte dieses Restaurant für seinen Schwager erwerben und setzt alle Hebel in Bewegung, um die Engländer wieder zu vertreiben. In diesen Kosmos dieses kleinen Dorfes fühlt man sich sofort wohl, naja dank vieler Klischees eben. Aber es macht Spaß dieses Büchlein zu lesen, als leichte Unterhaltung, zur Einstimmung auf den Urlaub. Eine hübsche, stimmungsvolle Unterhaltung, mit französischen Flair und die immer irgendwie gut ausgeht.
Tags: Humor, Frankreich, Savoir Vivre


Camilleri, Andrea: Das Ritual der Rache (Bastei Lübbe)
Camilleri ist wie ein guter Wein! Je älter er wird, desto gehaltvoller. Je älter deso besser!
Tags: Savoir Vivre


Pancol, Katherine: Die gelben Augen der Krokodile (Bertelsmann)
Zwei Schwestern, die eine hübsch, die andere klug, die eine reich und extrovertiert, die andere bescheiden und um ihre Existenz kämpfend, nachdem der Mann sie und die zwei Töchter verlassen hat, um mit der Friseuse in Afrika Krokodile zu züchten und endlich das große Geld zu machen. Aber nichts bleibt wie es ist und langsam und stetig wendet sich das Blatt. Eine modernes Aschenputtelmärchen voller Humor und Flair.
Tags: Humor, Familiengeschichte, Paris, Savoir Vivre


Aderhold, Carl: Fische kennen keinen Ehebruch (Limes)
Ein Roman gleich einem Film von Jacues Tati!  mehr ...
Tags: Humor, Savoir Vivre
zurück