Buchhandlung Baeuchle

Buchhandlung Baeuchle



Buchtipps: Sachbücher

Sortierung: [ neuste zuerst ], [ Autor ], [ Titel ][ zurück]


Frankopan, Peter: Licht aus dem Osten (Rowohlt)
In der weiterführenden Schule wunderte ich mich immer schon darüber, dass Geschichte vor allem als Geschichte Europas gelehrt wurde und wird, dabei war es doch offensichtlich, dass der frühe Reichtum der Griechen nicht aus Griechenland selbst generiert werden konnte, das römische Reich erst mit seinen Eroberung in Afrika und Asien so richtig in Schwung kam, dass der Handel mit Seide und Gewürzen, Gold, Silber, Edelsteinen und Porzellan nicht auf Europa beschränkt sein konnte, ja, dass Europa gar nicht in der Lage war, solche Schätze überhaupt nur herzustellen, weder klimatisch, noch handwerklich, noch was seine Rohstoffvorkommen abgeben…...  mehr ...
Tags: Geschichte


Illies, Florian: 1913 (Fischer)
Noch ein Lieblingsbuch! Wussten Sie, das 1913 Stalin, Hitler und Trotzki zugleich in Wien waren, oder mit wem Chagall im Sommer 1913 in den Urlaub fuhr? Illies legt hier ein herrliches Portrait des Jahres 1913 vor und erzählt uns, was die politische, literarische, musikalische und künstlerische Szene in diesem Jahr so umtrieb. Ein wunderbares Jahresportrait, 1913, niemand rechnet mit einem Krieg: verblüffend, interessant, toll geschrieben, wunderbare Sprache, ein Genuss, Klasse! Dieses Buch wird viele Liebhaber finden.
Tags: Kunstkrimi, Biografie, Musik, Geschichte, Politik


Gutberlet, Bernd Ingmar: Grandios gescheitert (Bastei Lübbe)
12 Geschichten über mehr oder weniger gelungene Vorhaben; vom Goldmachen über den Kalender der französischen Revolution bis zur Umkehrung sibirischer Flüsse erzählt der Autor interessant und flott.  mehr ...
Tags: Geschichte
zurück